Über mich

Mein Name ist Jannechie Groz, meine Pseudonyme wechseln von Genre zu Genre. Schreiben ist neben Lesen meine Leidenschaft, die im Teenager-Alter mit Tagebuchschreiben begann, meine miserablen Deutschnoten und damit einhergehende Selbstzweifel kaum überlebte und während eines Praktikums in der Lokalredaktion der Kölnischen Rundschau wiederbelebt wurde. In kreativen Schreibwerkstätten an der VHS Köln und an der Bundesakademie in Wolfenbüttel lernte ich genau das, was ich am Gymnasium im Fach Deutsch vermisst hatte. Wenn doch mal wieder Schreibblockaden auftraten, überwand ich diese im Schreibkurs bei Petra Harzheim, denn das war SchreibWellness pur, auch wenn wir es damals noch nicht so nannten. Seitdem habe ich sehr viel geschrieben und so einiges veröffentlicht. Je nach Laune und Erfordernis schreibe ich fiktiv oder journalistisch, lyrisch oder belletristisch – egal was, das alles macht mir einen Riesenspaß. Schreiben tut so gut, es ist mein Lebenselixier, das ich als Schreib-Coach in Kursen und Workshops, bei Bedarf auch in Einzelsettings, mit anderen teile.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s